Samsung-Firmwares., SM-X800 (XAR) | DE

Laden Sie die neueste Samsung-Firmware ✅ SM-X800 XAR herunter. Vollständige Liste der zum Herunterladen verfügbaren Firmwares

Zeige 1-10 von 16 Einträgen.
Samsung firmwares list
DeviceModelRegionPDA/AP VersionCSC VersionMODEM/CP VersionOs VersionBuild Date
Samsung Galaxy Tab S8+SM-X800XARX800XXS6CXB4X800OXM6CXB4X800XXS6CXB414
Samsung Galaxy Tab S8+SM-X800XAR

SM-X800XARX800XXU5CWL1

Upgrade auf One UI 6.0 (Android 14)

QuickPanel

Neue Tastenanordnung
Das Quick Panel kommt mit einer neuen Anordnung, für einfachen Zugriff auf die am häufigsten benutzten Funktionen. WLAN und Bluetooth haben jetzt oben auf dem Bildschirm ihre eigene Taste, während visuelle Funktionen wie Dark Mode und Augenkomfort unten zu finden sind. Andere Tasten für Schnelleinstellungen befinden sich in einem anpassbaren Bereich in der Mitte.

Sofortzugriff auf das vollständige Quick Panel
Ein kompaktes Quick Panel mit Benachrichtigungen wird standardmäßig angezeigt, wenn du auf dem Bildschirm von oben nach unten streichst. Wenn du nochmal nach unten streichst, werden die Benachrichtigungen ausgeblendet und das erweiterte Quick Panel erscheint. Wenn du den Sofortzugriff auf die Schnelleinstellungen aktivierst, kannst du das erweiterte Quick Panel ansehen, indem du nur einmal von der rechten Seite des oberen Bildschirmrandes nach unten streichst....
X800OXM5CWL1X800XXU5CWL114
Samsung Galaxy Tab S8+SM-X800XAR

SM-X800XARX800XXS5BWI1

· Stabilitätsverbesserungen und Bugfixes für das Gerät.
· Neue und/oder erweiterte Funktionen.
· Weitere Verbesserungen für eine optimale Leistung.
X800OXM5BWH6X800XXS5BWI113
Samsung Galaxy Tab S8+SM-X800XAR

SM-X800XARX800XXU5BWH6

One UI 5.1.1-Aktualisierung

Multitasking

Bessere App-Vorschauen auf dem „Aktuelle Anwendungen“-Bildschirm
Der „Aktuelle Anwendungen“-Bildschirm zeigt die Apps, wie sie nach dem Öffnen angezeigt werden. Du kannst auf einem Blick sehen, ob eine App in der geteilten Bildschirmansicht, im Vollbild oder als Pop-up geöffnet ist.

Einfach von der Pop-up-Ansicht zur geteilten Bildschirmansicht wechseln
Drücke und halte den Pfeil oben am Pop-up-Fenster, dann ziehe die App auf die Seite des Bildschirms, auf der du sie haben möchtest.

Pop-ups, die am Rand des Bildschirms angeklippt sind, wiederherstellen
Ziehe eine App in der Pop-up-Ansicht an den Rand des Bildschirms, um sie dort anzuklippen, wo sie nicht stört. Wenn du sie wieder brauchst, tippe auf eine Stelle im Pop-up, um die App auf der vorherigen Position wiederherstellen.

Mit dem S Pen minimierte Apps prüfen
Halte den S Pen über dem Symbol einer minimi...
X800OXM5BWH6X800XXU5BWH613
Samsung Galaxy Tab S8+SM-X800XAR

SM-X800XARX800XXU4BWD8

• Stabilität und Zuverlässigkeit
Das Geräteverhalten wurde verbessert.
• Sicherheit
Das Gerät wird mit verbesserter Sicherheit geschützt.
X800OXM4BWD8X800XXU4BWD813
Samsung Galaxy Tab S8+SM-X800XAR X800XXU3BWC1 X800OXM3BWC1X800XXU3BWC113
Samsung Galaxy Tab S8+SM-X800XAR

SM-X800XARX800XXU3BWB4

Aktualisierung auf One UI 5.1
One UI 5.1 bringt Ihr Tablet auf das nächste Level mit neuen Galerie-Funktionen sowie Verbesserungen bei Produktivität und Personalisierung.


Kamera und Galerie

Schnell den Farbton für Selfies ändern
Es ist einfacher, den Farbton Ihrer Selfies zu ändern. Benutzen Sie dazu die Effekte-Schaltfläche seitlich am Bildschirm.

Noch bessere Suche
Du kannst in deiner Galerie jetzt nach mehr als nur einer Person oder einer Sache gleichzeitig suchen. Du kannst sogar nach Leuten suchen, ohne ihre Namen zu taggen. Tippe einfach auf die Gesichter.

Verbessertes Überarbeiten von Bildern
Überarbeiten macht mehr, als nur deine Fotos toll aussehen zu lassen, indem Schatten und Reflektionen entfernt werden. Du kannst auch GIFs so überarbeiten, dass die Auflösung und Schärfe besser sind. Die Vorschau wurde ebenfalls verbessert, damit das Originalbild besser mit dem überarbeiteten Bild verglichen werd...
X800OXM3BWB4X800XXU3BWB413
Samsung Galaxy Tab S8+SM-X800XAR

SM-X800XARX800XXU3BVL2

• Stabilität und Zuverlässigkeit
Das Geräteverhalten wurde verbessert.
• Sicherheit
Das Gerät wird mit verbesserter Sicherheit geschützt.
X800OXM3BVL2X800XXU3BVL213
Samsung Galaxy Tab S8+SM-X800XAR

SM-X800XARX800XXU2BVK4

Upgrade auf One UI 5 (Android 13)

One UI 5 ermöglicht eine stärkere Personalisierung und erleichtert es, Dinge über deine Galaxy-Geräte hinweg zu erledigen.


Visuelle Gestaltung

Neue App-Symbole und Illustrationen
Die Symbole sind größer, sodass sie auffälliger aussehen und einfacher zu finden sind. Subtile Farbverläufe im Hintergrund und ein besserer Kontrast sorgen für ein frischeres, natürlicheres Gefühl. Die neu erstellten Hilfe-Illustrationen verleihen ein einheitliches Aussehen für alle Apps.

Gleichmäßiger als je zuvor
Neue Animationen und Übergangseffekte lassen den Wechsel zwischen Bildschirmen natürlicher erscheinen. Animationen und anderes visuelles Feedback erscheinen sofort, wenn du den Bildschirm berührst, wodurch die Interaktionen intuitiver sind. Außerdem wurde die Scrolling-Geschwindigkeit verbessert, sodass sich das Scrollen in der gesamten One UI gleichmäßiger anfühlt.

Verbesserte Unschärfe-Eff...
X800OXM2BVK6X800XXU2BVK413
Samsung Galaxy Tab S8+SM-X800XAR

SM-X800XARX800XXS2AVJ2

„One UI 4.1.1“-Aktualisierung


Multitasking

Schnell zwischen Apps wechseln
Unten am Bildschirm wird jetzt eine Taskleiste angezeigt für eine schnellere Navigation zwischen Apps.

Apps schnell in der geteilten Bildschirmansicht oder in einem Pop-up-Fenster öffnen
Allerdings ist es für Sie am komfortabelsten, die Apps von der Taskleiste oder dem „Aktuelle Anwendungen“-Bildschirm zu ziehen, um sie zu öffnen. Ziehen Sie sie an den oberen, unteren, linken oder rechten Bildschirmrand, um sie in der geteilten Bildschirmansicht zu öffnen. Ziehen Sie sie in die Mitte des Bildschirms, um sie in einem Pop-up-Fenster zu öffnen.

App-Paare schnell öffnen
Koppeln Sie häufig verwendete Apps, fügen Sie sie anschließend dem Startbildschirm oder der Taskleiste hinzu, damit Sie sie mit einmal Antippen in der geteilten Bildschirmansicht öffnen können.

Einfach von der Pop-up-Ansicht zur geteilten Bildschirmansicht wechseln
X800OXM2AVJ2X800XXS2AVJ212

Änderungsprotokoll: SM-X800(XAR)

Upgrade auf One UI 6.0 (Android 14)



QuickPanel

Neue Tastenanordnung
Das Quick Panel kommt mit einer neuen Anordnung, für einfachen Zugriff auf die am häufigsten benutzten Funktionen. WLAN und Bluetooth haben jetzt oben auf dem Bildschirm ihre eigene Taste, während visuelle Funktionen wie Dark Mode und Augenkomfort unten zu finden sind. Andere Tasten für Schnelleinstellungen befinden sich in einem anpassbaren Bereich in der Mitte.

Sofortzugriff auf das vollständige Quick Panel
Ein kompaktes Quick Panel mit Benachrichtigungen wird standardmäßig angezeigt, wenn du auf dem Bildschirm von oben nach unten streichst. Wenn du nochmal nach unten streichst, werden die Benachrichtigungen ausgeblendet und das erweiterte Quick Panel erscheint. Wenn du den Sofortzugriff auf die Schnelleinstellungen aktivierst, kannst du das erweiterte Quick Panel ansehen, indem du nur einmal von der rechten Seite des oberen Bildschirmrandes nach unten streichst. Wenn du von der linken Seite nach unten streichst, werden die Benachrichtigungen angezeigt.

Schneller Zugriff auf die Helligkeitssteuerung
Die Leiste für die Helligkeitssteuerung erscheint jetzt standardmäßig im kompakten Quick Panel, wenn du einmal auf dem Bildschirm von oben nach unten streichst, damit du die Helligkeit schneller und einfacher anpassen kannst.

Verbesserte Anzeige vom Albumcover
Während du Musik oder Videos abspielst, bedeckt das Albumcover den gesamten Mediencontroller im Benachrichtigungsfeld, sofern die App, welche die Musik oder das Video abspielt, ein Albumcover bereitstellt.

Erweitertes Layout für Benachrichtigungen
Jede Benachrichtigung erscheint nun als separate Karte, wodurch du die einzelnen Benachrichtigungen leichter erkennen kannst.

Lebhaftere Symbole für Benachrichtigungen
Du kannst dieselben Symbole in vollen Farben verwenden, die für die jeweilige App am Start- und App-Bildschirm genutzt werden. Du kannst dies in den Einstellungen aktivieren.

Benachrichtigungen nach Eingangszeit sortieren
Du kannst jetzt deine Benachrichtigungseinstellungen so ändern, dass Benachrichtigungen nach Eingangszeit statt Priorität sortiert werden, damit die aktuellsten Benachrichtigungen immer oben stehen.



Sperrbildschirm

Die Position der Uhr ändern
Du kannst fortan die Position deiner Uhr ganz nach deinen Wünschen auf dem Sperrbildschirm ändern.



Startbildschirm

Vereinfachte Symbolbeschriftungen
Für einen saubereren und einfacheren Look sind die Beschriftungen für App-Symbole nun auf eine Zeile begrenzt. Die Wörter „Galaxy“ und „Samsung“ wurden von einigen App-Namen entfernt, um sie zu verkürzen. Damit ist die Suche nach Apps leichter.

Mit zwei Handgriffen
Du kannst App-Symbole oder Widgets auf deinem Startbildschirm mit einem Handzug bewegen und dann auf dem Bildschirm dahin navigieren, wo du sie ablegen möchtest.



Multitasking

Pop-up-Fenster geöffnet lassen
Anstatt Pop-up-Fenster zu minimieren, wenn du zum Bildschirm „Aktuelle Anwendungen“ wechselst, bleiben Pop-up-Fenster fortan geöffnet, wenn du den Bildschirm „Aktuelle Anwendungen“ verlässt, damit du weiterarbeiten kannst.



Samsung DeX

Neue DeX-Funktion
Die neue Funktion Samsung DeX ermöglicht dir, zwischen dem DeX-Modus und dem Tablet-Modus mit demselben Startbildschirmlayout zu wechseln. All deine gewohnten Apps, Widgets und Symbole sind in DeX verfügbar. Du kannst DeX entweder im Hoch- oder Querformat ausführen, wenn „Bildschirm drehen“ auf deinem Tablet eingeschaltet ist.



Link zu Windows

Jetzt auf Tablets verfügbar
Verbinde dein Tablet mit deinem Windows PC, um Benachrichtigungen aufzurufen und Apps von deinem Tablet auf deinem PC zu nutzen, Dateien zwischen deinen Geräten zu übertragen und vieles mehr.



Samsung-Tastatur

Neues Emoji-Design
Emojis, die in deinen Nachrichten, Beiträgen in sozialen Medien und anderswo auf deinem Tablet erscheinen, haben ein brandneues Design erhalten.



Inhaltsfreigabe

Bildvorschau
Bevor du Bilder aus einer App teilst, erscheinen Vorschaubilder oben auf dem Weitergabefeld, sodass du die Gelegenheit hast, die Bilder ein letztes Mal zu überprüfen.



Wetter

Neues Wetter-Widget
Das Wetter-Widget bietet mehr Informationen zur Wetterlage in deiner Region. Du kannst sehen, wenn schwere Gewitter, Schnee, Regen oder andere Ereignisse vorhergesagt werden.

Mehr Informationen in der Wetter-App
Informationen über Schneefall, Mondphasen und -zeiten, Luftdruck, Sichtweite, Taupunkt und Windrichtung sind fortan in der Wetter-App verfügbar.

Interaktive Kartenansicht
Tippe auf einen Ort auf der Karte, um die Wetterbedingungen vor Ort anzeigen zu lassen. Die Karte kann dir dabei helfen, die Wetterinformationen auch für Städte zu finden, deren Namen du nicht kennst.

Verbesserte Illustrationen
Die Illustrationen im Wetter-Widget und der App wurden verbessert, um genauere Informationen über die aktuellen Wetterbedingungen bereitzustellen. Die Hintergrundfarben ändern sich zudem je nach Tageszeit.



Kamera

Einfaches und intuitives Design
Das gesamte Erscheinungsbild der Kamera-App wurde vereinfacht. Die Tasten der Schnelleinstellungen oben auf der Bildschirmvorschau wurden für ein leichteres Verständnis umgestaltet.

Angepasste Kamera-Widgets
Du kannst angepasste Kamera-Widgets zu deinem Startbildschirm hinzufügen. Stelle jedes Widget so ein, dass es in einem bestimmten Aufnahmemodus startet und die Bilder dann in einem Album deiner Wahl speichert.

Mehr Ausrichtungsmöglichkeiten für digitale Wasserzeichen
Du kannst aussuchen, ob dein digitales Wasserzeichen oben oder unten auf deinen Fotos angezeigt werden soll.

Dokumente einfach scannen
Die Funktion zum Scannen von Dokumenten wurde vom Szenenoptimierer getrennt, damit du Dokumente auch dann scannen kannst, wenn der Szenenoptimierer ausgeschaltet ist. Der neue Auto-Scan ermöglicht dir das automatische Scannen von Dokumenten, wenn du ein Bild von einem Dokument machst. Nachdem das Dokument gescannt wurde, kannst du dein Dokument auf dem Bearbeitungsbildschirm drehen, um es auszurichten, wie du möchtest.

Einfache Optionen für die Videogröße
Ein Pop-up-Fenster erscheint jetzt, wenn du auf die Taste für Videogrößen tippst, was es leichter macht, alle Optionen zu sehen und die richtige Option auszuwählen.

Gerade Ausrichtung der Kamera
Wenn das Raster in den Kamera-Einstellungen eingeschaltet ist, erscheint nun in der Mitte des Bildschirms eine waagerechte Linie, während du die Hauptkamera in allen Modi außer Panorama-Modus benutzt. Die Linie bewegt sich, um zu zeigen, ob dein Bild waagerecht zum Boden ausgerichtet ist.

Ausschalten von nach oben/unten scrollen zum Wechseln zwischen den Kameras
Nach oben oder unten streichen, um zwischen der Front- und Hauptkamera zu wechseln, ist jetzt optional. Wenn du dir Sorgen um versehentliches Streichen machst, kannst du dies in den Einstellungen ausschalten.

Effekte einfacher anwenden
Stelle Filter und Gesichtseffekte jetzt über ein Rad anstatt einen Schieberegler ein. So ist es einfacher, etwas mit nur einer Hand genauer anzupassen.



Galerie

Schnelle Bearbeitung in der Detail-Ansicht
Während du dir ein Bild oder Video ansiehst, kannst du auf dem Bildschirm von unten nach oben scrollen, um die Detail-Ansicht aufzurufen. Dieser Bildschirm stellt dir einen Schnellzugriff auf Effekte und Bearbeitungsfunktionen zur Verfügung, die du sofort nutzen kannst.

Mit zwei Handgriffen
Berühre und halte Bilder und Videos mit der einen Hand gedrückt und navigiere mit der anderen Hand zu dem Album, in das du sie ablegen möchtest.

Ausgeschnittene Bilder als Sticker speichern
Wenn du etwas aus einem Bild ausschneidest, kannst du es einfach als Sticker speichern und später bei der Bearbeitung von Bildern oder Videos verwenden.

Erweiterte Story-Ansicht
Wenn du dir eine Story ansiehst, erscheint eine Miniaturansicht, wenn du auf dem Bildschirm von unten nach oben scrollst. In der Miniaturansicht kannst du Bilder und Videos aus deiner Story hinzufügen oder entfernen.



Foto-Editor

Verbessertes Layout
Im neuen Tools-Menü ist es einfach, die Bearbeitungsfunktionen zu finden, die du brauchst. Die Optionen „Begradigen“ und „Perspektive“ wurden im Menü „Transformieren“ zusammengefasst.

Dekorationen nach dem Speichern anpassen
Du kannst jetzt auch nach dem Speichern Änderungen an Zeichnungen, Stickern und Texten vornehmen, die du einem Foto hinzugefügt hast.

Rückgängig machen und wiederherstellen
Mach dir keine Sorgen, was Fehler betrifft. Du kannst jetzt Änderungen, Filter und Farben ganz einfach rückgängig machen oder wiederherstellen.

Auf angepassten Stickern zeichnen
Wenn du angepasste Sticker erstellst, kannst du jetzt Zeichenwerkzeuge benutzen, um deine Sticker noch persönlicher und einzigartiger zu gestalten.

Neue Texthintergründe und -stile
Wenn du einem Foto einen Text hinzufügst, kannst du aus mehreren neuen Hintergründen und Stilen wählen, um den perfekten Look zu erreichen.



Studio (Video-Editor)

Verbesserte Video-Bearbeitung
Studio ist ein neuer projektbezogener Video-Editor, der eine komplexere und leistungsstärkere Bearbeitung ermöglicht. Du kannst Studio über das Schubfachmenü in der Galerie-App finden oder, indem du für einen schnelleren Zugriff ein Symbol zu deinem Startbildschirm hinzufügst.

Timeline-Layout
Mit Studio kannst du das gesamte Projekt als Timeline mit mehreren Videoaufnahmen ansehen. Dank der mehrschichtigen Struktur kannst du Aufnahmen, Sticker, Untertitel und andere Objekte hinzufügen und ihre Position und Länge einfach anpassen.

Projekte speichern und bearbeiten
Du kannst noch nicht abgeschlossene Filmprojekte speichern und sie dann später weiter bearbeiten.



Video-Player

Verbessertes Layout
Die Steuerung des Video-Players ist jetzt einfacher als je zuvor. Tasten mit ähnlichen Funktionen wurden zusammengefasst und die Play-Taste befindet sich nun in der Mitte des Bildschirms.

Verbesserte Steuerung der Wiedergabegeschwindigkeit
Wähle zwischen mehreren Geschwindigkeiten bei der Videowiedergabe zwischen 0,25x und 2,0x. Die Steuerung der Geschwindigkeit ist jetzt mit speziellen Tasten statt eines Schiebereglers einfacher zu handhaben.



Samsung Health

Neuer Look für den Startbildschirm
Der Startbildschirm von Samsung Health wurde komplett umgestaltet. Es werden mehr Informationen angezeigt, fettgedruckte Schriftarten und Farben erleichtern das Finden der Informationen, die du am dringendsten brauchst. Dein aktuelles Trainingsergebnis wird oben am Bildschirm angezeigt, und es wird mehr Feedback über deinen Schlafwert sowie deine täglichen Ziele für Schritte, Aktivität, Wasser und Essen geboten.

Angepasste Größen für Wasserbecher
Du kannst jetzt die Bechergröße im Samsung Health Wasser-Tracker an die Größe des Bechers anpassen, aus dem du normalerweise trinkst.



Kalender

Dein Terminplan im Überblick
Die neue Terminplan-Ansicht zeigt anstehende Ereignisse, Aufgaben und Erinnerungen in chronologischer Reihenfolge an.

Erinnerungen im Kalender ansehen
Du kannst jetzt Erinnerungen in der Kalender-App ansehen und hinzufügen, ohne die Reminder-App zu öffnen.

Ereignisse in zwei Handgriffen bewegen
Berühre und halte das zu bewegende Ereignis in der Tages- oder Wochenansicht mit der einen Hand gedrückt und navigiere mit der anderen Hand zum Tag, zu dem du es verschieben willst.



Erinnerung

Erweiterte Ansicht der Erinnerungsliste
Die Hauptansicht der Liste wurde umgestaltet. Du kannst Kategorien oben auf dem Bildschirm verwalten. Unterhalb der Kategorien werden deine Erinnerungen nach Datum angeordnet. Das Layout für Erinnerungen, die Bilder und Weblinks enthalten, wurde ebenfalls verbessert.

Weitere Optionen zur Erstellung von Erinnerungen
Wenn du Inhalte für die Reminder-App weitergibst, erhältst du umfassende Bearbeitungsoptionen, bevor deine Erinnerung erstellt wird. Du kannst auch Bilder mit der Kamera aufnehmen, wenn du eine Erinnerung erstellst.

Ganztägige Erinnerungen erstellen
Du kannst jetzt auch ganztägige Erinnerungen erstellen und die Uhrzeit anpassen, zu der du darüber benachrichtigt werden möchtest.



Samsung Internet

Videos im Hintergrund abspielen
Videos werden weiter abgespielt, auch wenn du die aktuelle Registerkarte oder Internet-App verlässt.

Erweiterte Registerkartenliste für große Bildschirme
Wenn du das Internet auf einem großen Bildschirm wie einem Tablet im Querformat oder Samsung DeX benutzt, wird deine Registerkartenliste in zwei Spalten angezeigt, sodass du mehr Informationen zur selben Zeit auf dem Bildschirm sehen kannst.

Lesezeichen und Registerkarten in zwei Handgriffen bewegen
Berühre und halte das Lesezeichen oder die Registerkarte mit einem Finger gedrückt und navigiere dann zum gewünschten Lesezeichenordner bzw. der gewünschten Registerkartengruppe.



Smart Select

Größe verändern und Text aus angehefteten Inhalten extrahieren
Wenn du ein Bild an den Bildschirm anheftest, kannst du jetzt seine Größe verändern oder Text daraus extrahieren.

Vergrößerte Ansicht
Wenn du einen Bereich des Bildschirms auswählst, erscheint eine vergrößerte Ansicht, damit du deine Auswahl an der genau richtigen Stelle beginnen und beenden kannst.



Modi und Routinen

Das Erscheinungsbild deines Sperrbildschirms ändern
Richte verschiedene Sperrbildschirme mit eigenem Hintergrundbild und Uhrenstil ein, wenn du Auto fährst, arbeitest, Sport machst usw. Versuche es mit einem dunklen Hintergrundbild für den Schlafmodus oder einem beruhigenden Hintergrundbild für den Relax-Modus. Wenn du den Sperrbildschirm für einen Modus bearbeitest, wird dieses Hintergrundbild jedes Mal angezeigt, wenn der Modus eingeschaltet ist.

Neue Bedingungen
Du kannst jetzt eine Routine starten, wenn eine App Medien wiedergibt.

Neue Aktionen
Deine Routinen können jetzt mehr als je zuvor, z.B. deine Samsung-Tastatureinstellungen ändern.



Smarte Vorschläge

Neue Optik und Haptik
Das Widget „Smarte Vorschläge“ wurde umgestaltet und hat jetzt ein Layout, das besser zu anderen Symbolen auf deinem Startbildschirm passt.

Mehr Anpassung
Du kannst nun zwischen einem weißen oder schwarzen Hintergrund wählen. Außerdem kannst du Apps von Vorschlägen ausschließen.



Finder

Schnellaktionen für Apps
Wenn eine App in deinen Suchergebnissen erscheint, kannst du die App berühren und halten für Schnellzugriff auf Aktionen, die du mit der App durchführen kannst. Wenn du beispielsweise nach der Kalender-App suchst, erscheinen Tasten zum Hinzufügen eines Ereignisses oder zum Durchsuchen deines Kalenders. App-Aktionen erscheinen auch in Suchergebnissen, wenn du nach dem Namen der Aktion anstatt der App suchst.



Eigene Dateien

Speicherplatz freimachen
Es erscheinen Empfehlungskarten, um dir dabei zu helfen, Speicherplatz freizugeben. „Eigene Dateien“ empfiehlt, unnötige Dateien zu löschen, gibt dir Tipps zum Einrichten eines Cloud-Speichers und zeigt an, welche Apps auf deinem Tablet den meisten Speicherplatz verbrauchen.

Integrierter Papierkorb für Galerie und Sprachaufnahmen
Die Papierkorb-Funktionen „Eigene Dateien“, „Galerie“ und „Sprachaufnahmen“ wurden zu einer zusammengelegt. Wenn du den Papierkorb in „Eigene Dateien“ öffnest, kannst du darin auch alle gelöschten Dateien, Bilder, Videos und Sprachaufnahmen sehen sowie die Optionen zur Wiederherstellung und zum endgültigen Löschen.

Dateien in zwei Handgriffen kopieren
Berühre und halte die Datei, die du kopieren möchtest, mit der einen Hand gedrückt und navigiere mit der anderen Hand zum gewünschten Ordner, in den du sie verschieben möchtest.



Samsung Pass

Sicherere Anmeldung mit Passkeys
Benutze Passkeys, um dich bei unterstützten Apps und Websites anzumelden. Im Gegensatz zu Passwörtern wird dein Passkey nur auf deinem Tablet gespeichert und kann nicht durch eine Sicherheitslücke einer Website nach außen dringen. Passkeys schützen dich darüber hinaus vor Phishing-Angriffen, weil sie nur auf der Website oder App funktionieren, auf der sie registriert wurden.



Einstellungen

Intelligenterer Flugzeugmodus
Wenn du WLAN oder Bluetooth einschaltest, während der Flugzeugmodus aktiviert ist, merkt es sich dein Tablet. Wenn du das nächste Mal den Flugzeugmodus benutzt, bleiben WLAN oder Bluetooth an, anstatt sich auszuschalten.

Leichterer Zugriff auf Akkueinstellungen
Akkueinstellungen verfügen jetzt über ein eigenes Einstellungsmenü auf der obersten Ebene, sodass du den Akkuverbrauch leicht überprüfen und die Akkueinstellungen verwalten kannst.

Sicherheitsbedrohungen blockieren
Erhöhe den Schutz für deine Apps und Daten. Die Automatische Sperre verhindert, dass unbekannte Apps installiert werden, überprüft auf Malware und blockt böswillige Befehle, die über ein USB-Kabel an dein Tablet gesendet werden könnten.



Eingabehilfe

Visuelle Verbesserungen sind einfacher zu finden
Die Menüs für Sprachunterstützung und Verbesserungen der Sichtbarkeit wurden zu einem Menü für visuelle Verbesserungen zusammengefasst, damit du einfacher darauf zugreifen kannst.

Neue Vergrößerungsoptionen
Du entscheidest, wie dein Vergrößerungsfenster erscheinen soll. Du kannst zwischen Vollbild, Teilbild oder dem Wechsel zwischen beiden wählen.

Cursorpräsenz anpassen
Du kannst die Erscheinung des Cursors erhöhen, damit er beim Bearbeiten von Texten leichter zu sehen ist.

Mehr über die Eingabehilfe erfahren
Ein Link zur Webseite von Samsung-Eingabehilfe wurde zu den Eingabehilfeeinstellungen hinzugefügt, damit du mehr über Eingabehilfe-Funktionen und unsere Bemühungen erfährst, wie wir unsere Produkte für alle zugänglich machen.



Digitales Wohlbefinden

Verbessertes Layout
Der Hauptbildschirm von Digitales Wohlbefinden wurde umgestaltet, damit du leichter die Informationen findest, die du brauchst.

Mehr Inhalte in deinem Wochenbericht
Dein wöchentlicher Nutzungsbericht informiert dich über ungewöhnliches Nutzerverhalten, deine Hauptnutzungszeiten und wie du deine Bildschirmzeit aufteilst.

· Stabilitätsverbesserungen und Bugfixes für das Gerät.
· Neue und/oder erweiterte Funktionen.
· Weitere Verbesserungen für eine optimale Leistung.

One UI 5.1.1-Aktualisierung



Multitasking

Bessere App-Vorschauen auf dem „Aktuelle Anwendungen“-Bildschirm
Der „Aktuelle Anwendungen“-Bildschirm zeigt die Apps, wie sie nach dem Öffnen angezeigt werden. Du kannst auf einem Blick sehen, ob eine App in der geteilten Bildschirmansicht, im Vollbild oder als Pop-up geöffnet ist.

Einfach von der Pop-up-Ansicht zur geteilten Bildschirmansicht wechseln
Drücke und halte den Pfeil oben am Pop-up-Fenster, dann ziehe die App auf die Seite des Bildschirms, auf der du sie haben möchtest.

Pop-ups, die am Rand des Bildschirms angeklippt sind, wiederherstellen
Ziehe eine App in der Pop-up-Ansicht an den Rand des Bildschirms, um sie dort anzuklippen, wo sie nicht stört. Wenn du sie wieder brauchst, tippe auf eine Stelle im Pop-up, um die App auf der vorherigen Position wiederherstellen.

Mit dem S Pen minimierte Apps prüfen
Halte den S Pen über dem Symbol einer minimierten App für eine Vorschau davon, wie die App beim Öffnen aussieht.



Symbolleiste

Mehr Aktuelle Apps
Jetzt kannst du aussuchen, wie viele Aktuelle Anwendungen in der Symbolleiste angezeigt werden (bis zu 4).



Quick Share

Private Dateifreigabe
Schütze private Inhalte beim Teilen. Du kannst für die gesendeten Dateien ein Ablaufdatum einstellen, das Teilen jederzeit abbrechen und verhindern, dass Empfänger die Dateien speichern oder weitergeben.



Kamera und Galerie

Mehr Stile für Datums- und Zeitangabe bei Wasserzeichen
Passe Datum und Zeit separat mit noch mehr Stiloptionen an, damit dein Wasserzeichen perfekt wird.

Verbesserte Vorschau beim Überarbeiten
Die Miniaturansicht der Bilder befindet sich jetzt unter dem Foto, das du gerade überarbeitest. Tippe auf eine Miniaturansicht, um das überarbeitete Bild mit dem Original in einer größeren Ansicht zu vergleichen.

Effekte einfacher anwenden
Stelle Filter und Farbeffekte in der Galerie jetzt über ein Rad anstatt einen Schieberegler ein. So ist es einfacher, etwas mit nur einer Hand genauer anzupassen.

Effekte kopieren und einfügen
Kopiere Filter und Farben von einem bearbeiteten Bild und füge sie in einem anderen ein.



Weitere Änderungen

Mit beiden Händen ziehen und ablegen
Ziehe mit einer Hand Dateien, Symbole oder Elemente und navigiere dann mit der anderen Hand zum gewünschten Ordner oder Ort. Unterstützt bei Eigene Dateien und am Startbildschirm.

Damit immer Speicherplatz vorhanden ist
Wenn dein interner Speicher voll wird, zeigt die Speicheranalyse in Eigene Dateien Informationen zum App Cache. Wenn du App Caches löschst, hast du mehr Speicherplatz, ohne Dateien oder Apps löschen zu müssen.

Verbesserte Arbeitsspeicherverwaltung unter Gerätewartung
Du bekommst mehr Informationen dazu, welche Apps wie viel Arbeitsspeicher auf deinem Tablet verbrauchen. So hast du die Möglichkeit, App in den Tiefschlaf zu versetzen, wenn sie zu viel Arbeitsspeicher verbrauchen.

Den Modus vom Sperrbildschirm aus wechseln
Wechsle bequem auf dem Sperrbildschirm zwischen Schlafmodus, Fahrmodus und anderen Modi.

Das Layout in Samsung Internet anpassen
Wenn du möchtest, kannst du die Symbolleiste unten am Bildschirm anzeigen lassen. Wenn du das machst, erscheinen auch die Leiste mit den Registerkarten und die Lesezeichenleiste unten.

• Stabilität und Zuverlässigkeit
Das Geräteverhalten wurde verbessert.
• Sicherheit
Das Gerät wird mit verbesserter Sicherheit geschützt.

• Stabilität und Zuverlässigkeit
Das Geräteverhalten wurde verbessert.

Aktualisierung auf One UI 5.1
One UI 5.1 bringt Ihr Tablet auf das nächste Level mit neuen Galerie-Funktionen sowie Verbesserungen bei Produktivität und Personalisierung.


Kamera und Galerie

Schnell den Farbton für Selfies ändern
Es ist einfacher, den Farbton Ihrer Selfies zu ändern. Benutzen Sie dazu die Effekte-Schaltfläche seitlich am Bildschirm.

Noch bessere Suche
Du kannst in deiner Galerie jetzt nach mehr als nur einer Person oder einer Sache gleichzeitig suchen. Du kannst sogar nach Leuten suchen, ohne ihre Namen zu taggen. Tippe einfach auf die Gesichter.

Verbessertes Überarbeiten von Bildern
Überarbeiten macht mehr, als nur deine Fotos toll aussehen zu lassen, indem Schatten und Reflektionen entfernt werden. Du kannst auch GIFs so überarbeiten, dass die Auflösung und Schärfe besser sind. Die Vorschau wurde ebenfalls verbessert, damit das Originalbild besser mit dem überarbeiteten Bild verglichen werden kann.

Ein Freig. Familienalbum erstellen
Noch nie war es einfacher, Bilder an Ihre Familie weiterzugeben. Die Galerie schlägt Bilder vor, die Sie zu Ihrem Freig. Familienalbum hinzufügen können, indem sie die Gesichter der von Ihnen ausgewählten Familienmitglieder erkennt. Sie erhalten 5 GB Speicherplatz für jedes Familienmitglied (bis zu 6 Personen).

Aufgemotzte Info-Anzeige
Wenn du nach oben wischst, während du ein Foto oder Video in deiner Galerie betrachtest, kannst du sehen, wann und wo das Foto gemacht wurde, mit welchem Gerät es aufgenommen wurde, wo das Foto gespeichert ist und mehr. Jetzt mit einfacherem Layout.


Multitasking

Ganz einfach minimieren oder zum Vollbildschirm wechseln
Jetzt kannst du ein App-Fenster minimieren oder maximieren, ohne in das Optionen-Menü zu gehen. Ziehe einfach an einer der Ecken.

Auf die am häufigsten genutzten Apps im geteilten Bildschirm zugreifen
Wenn du eine geteilte Bildschirmansicht startest, werden die Apps, die du am häufigsten nutzt, unter deinen kürzlich verwendeten Apps angezeigt, damit du die App, die du brauchst, schneller findest.

Verbessertes Multitasking in DeX
In der geteilten Bildschirmansicht kannst du jetzt die Trennlinie in die Mitte des Bildschirms ziehen, um die Größe beider Fenster anzupassen. Du kannst auch ein Fenster an eine der Ecken anpinnen, damit es nur ein Viertel des Bildschirms ausfüllt.


Modi und Routinen

Hintergrundbilder je nach deinem Modus ändern
Stelle ein anderes Hintergrundbild je nach deiner aktuellen Aktivität ein. Wähle ein Hintergrundbild für die Arbeit, ein anderes für das Training und mehr.

Mehr Aktionen für Routinen
Mit den neuen Aktionen können Sie Quick Share und die Berührungsempfindlichkeit steuern oder die Schriftart wechseln.


Wetter

Schnellzugriff auf nützliche Informationen
Überprüfe Unwetterwarnungen, tägliche Wetterzusammenfassungen und die Zeiten für Sonnenaufgang/Sonnenuntergang oben an der Wetter-App. Die Temperaturgrafik ist jetzt in Farbe, um anzuzeigen, wie sich die Temperatur im Tagesverlauf ändert.

Stündliche Niederschlagsgrafik
Eine stündliche Grafik zeigt nun an, wie viel Niederschlag zu den unterschiedlichen Tageszeiten gefallen ist.

Zusammenfassung am Wetter-Widget
Eine kurze Zusammenfassung der aktuellen Wetterbedingungen wird jetzt am Wetter-Widget angezeigt, damit du weißt, ob es sonnig, bewölkt oder regnerisch ist oder ob es schneit.


Samsung Internet

Auf einem anderen Gerät weiterstöbern
Wenn du das Web auf einem Galaxy-Telefon oder -Tablet durchstöberst und später die Internet-App auf einem anderen Galaxy-Gerät öffnest, auf dem du mit demselben Samsung Account angemeldet bist, wird eine Schaltfläche angezeigt, mit der du die zuletzt geöffnete Webseite öffnen kannst, die du auf dem anderen Gerät besucht hast.

Verbesserte Suche
Deine Suchen beinhalten jetzt die Namen der Lesezeichen-Ordner und Registerkartengruppen. Mit dem verbesserten Algorithmus für die Suche findest du das, was du willst, auch wenn etwas nicht richtig geschrieben ist.


Weitere Änderungen

Den Akkustatus deiner Geräte überprüfen
Mit dem neuen Akku-Widget sehen Sie den Akkustatus Ihrer Geräte gleich auf dem Startbildschirm. Sie können sehen, wie viel Akku noch auf Ihrem Tablet, Ihren Galaxy Buds, Ihrem S Pen und anderen unterstützten Geräten übrig ist.

Bis zu 3 Emoji in der AR-Emoji-Kamera nutzen
Mache spaßige Fotos und Videos mit deinen Freunden im Maske-Modus. Du kannst jedem Gesicht der Personen ein anderes Emoji zuweisen.

Einstellungsvorschläge
Solange du bei deinem Samsung Account angemeldet bist, werden oben am Einstellungen-Bildschirm Vorschläge angezeigt, die dir helfen, deine Erfahrung über alle Galaxy-Geräte hinweg zu teilen, sie zu verbinden und zu verbessern.

Vorschläge in Spotify
Das smarte Vorschläge-Widget empfiehlt jetzt Lieder und Wiedergabelisten auf Spotify je nach deiner aktuellen Aktivität. Höre die perfekte Musik während des Fahrens, Trainings und mehr. Um Vorschläge zu erhalten, musst du dich in der aktuellen Version der Spotify-App mit einem Spotify Account anmelden.

Auswählen, wo Screenshots und Bildschirmaufnahmen gespeichert werden
Du kannst jetzt den Ordner ändern, in dem Screenshots und Bildschirmaufnahmen gespeichert werden.

• Stabilität und Zuverlässigkeit
Das Geräteverhalten wurde verbessert.
• Sicherheit
Das Gerät wird mit verbesserter Sicherheit geschützt.

Upgrade auf One UI 5 (Android 13)

One UI 5 ermöglicht eine stärkere Personalisierung und erleichtert es, Dinge über deine Galaxy-Geräte hinweg zu erledigen.


Visuelle Gestaltung

Neue App-Symbole und Illustrationen
Die Symbole sind größer, sodass sie auffälliger aussehen und einfacher zu finden sind. Subtile Farbverläufe im Hintergrund und ein besserer Kontrast sorgen für ein frischeres, natürlicheres Gefühl. Die neu erstellten Hilfe-Illustrationen verleihen ein einheitliches Aussehen für alle Apps.

Gleichmäßiger als je zuvor
Neue Animationen und Übergangseffekte lassen den Wechsel zwischen Bildschirmen natürlicher erscheinen. Animationen und anderes visuelles Feedback erscheinen sofort, wenn du den Bildschirm berührst, wodurch die Interaktionen intuitiver sind. Außerdem wurde die Scrolling-Geschwindigkeit verbessert, sodass sich das Scrollen in der gesamten One UI gleichmäßiger anfühlt.

Verbesserte Unschärfe-Effekte und Farben
Die Unschärfe-Effekte im Hintergrund des QuickPanels und Startbildschirms und der gesamten One UI wurden mit helleren Farben verbessert, für eine klarere und einheitlichere Erfahrung. Das vereinfachte Farbschema für Apps hilft dir, Ablenkungen zu vermeiden und dich auf deine aktuelle Aufgabe zu konzentrieren.


Anpassung

Passe deinen Sperrbildschirm an
Zum Bearbeiten einfach den Sperrbildschirm antippen und halten. Einfacher geht es nicht mehr. Passe Hintergrundbild, Uhrenstil, Benachrichtigungseinstellungen und mehr mit einer Live-Vorschau und an einer zentralen Stelle an.

Mehr Auswahl bei Hintergrundbildern
Die Hintergrundbild-Einstellungen wurden neugestaltet, damit es einfacher ist, das perfekte Hintergrundbild für deinen Start- und Sperrbildschirm zu finden. Du kannst aus so vielen Bildern, Videos, Farben und Filtern wie noch nie zuvor auswählen.

Weitere Optionen für Ihre Farbpalette
Es ist einfacher, die Farben zu finden, die genau richtig für dich sind. Wähle aus bis zu 16 Farben je nach Hintergrundbild und aus voreingestellten Farben aus, die eigens gestaltet wurden, um großartig auszusehen.

Einfach sehen, wer anruft
Stelle einen anderen Anrufer-Hintergrund für jeden Kontakt ein, sodass du mit einem schnellen Überblick gleich siehst, wer anruft.


Modi und Routinen

Modi je nach deiner Aktivität auswählen
Wählen Sie einen Modus je nachdem aus, was Sie tun, wie trainieren, arbeiten oder entspannen, und wählen Sie dann aus, was Ihr Telefon in der jeweiligen Situation tun soll. Schalten Sie zum Beispiel beim Entspannen „Nicht stören“ ein oder spielen Sie Musik beim Fahren.

Der Schlafenszeit­modus heißt jetzt Schlafmodus
Mit dem Schlafmodus kannst du für die Schlafenszeit Regeln für mehr Aktionen erstellen, wie den Dark Mode einschalten und den Tonmodus ändern.

Voreingestellte Routinen einfacher entdecken
Dank des vereinfachten Layouts ist es einfacher, nützliche Routinen für dich zu finden.

Laufende Routinen schnell überprüfen
Aktuell laufende Routinen werden jetzt ganz oben auf dem Routinen-Bildschirm angezeigt, sodass du gleich siehst, was passiert, und Änderungen vornehmen kannst, sofern erforderlich.

Mehr Aktionen und Bedingungen für deine Routinen
Starte Routinen automatisch, wenn du den Flugzeugmodus oder mobilen Hotspot verwendest. Routinen lassen sich jetzt als App-Paare öffnen und können die Klangbalance zwischen links/rechts anpassen.


Widgets für den Startbildschirm

Widgets auf deinem Startbildschirm stapeln
Kombiniere mehrere Widgets der gleichen Größe zu einem einzigen Widget, um Platz auf deinem Startbildschirm zu sparen. Ziehe einfach ein Widget auf ein anderes Widget, um einen Stapel zu bilden, und wische dann darüber, um die Widgets zu wechseln. Du kannst deinem Stapel jederzeit mehr Widgets hinzufügen, indem du sie ziehst und ablegst.

Erhalte Vorschläge auf deinem Startbildschirm
Das neue Widget für intelligente Vorschläge weiß, was du brauchst, bevor es dir klar ist. Es schlägt Apps vor, die du benutzen kannst, wen du anrufen kannst, und hat viele weitere nützliche Tipps für dich. Die Vorschläge basieren auf deinem Nutzerverhalten.


Verbundene Geräte

Mehr mit deinen verbundenen Geräten machen
Das Menü „Verbundene Geräte“ wurde den Einstellungen hinzugefügt. Dadurch kannst du schneller und einfacher auf Funktionen zugreifen, die mit anderen Geräten arbeiten, wie Quick Share, Smart View und Samsung DeX.

Benachrichtigungen auf deinem TV-Gerät verbergen
Wenn du Inhalte von deinem Tablet mittels Smart View auf deinem TV-Gerät ansiehst, kannst du bei Bedarf die Benachrichtigungen auf deinem Fernseher verbergen, um zu verhindern, dass andere deine personenbezogenen Daten sehen können.

Ton von deinem Tablet auf einem Chromecast-Gerät abspielen
Verfügbare Chromecast-Geräte werden angezeigt, wenn du im QuickPanel deines Tablets auf Medienausgabe tippst. Tippe einfach das Gerät an, auf dem du Musik oder andere Audioinhalte wiedergeben möchtest.


Kamera und Galerie

Hilfe über den Pro-Modus erhalten
Ein Hilfe-Symbol erscheint im Profi- und Profi-Video-Modus. Tippe auf das Symbol, um Tipps und Anleitungen zur Verwendung der verschiedenen Linsen, Optionen und Steuerungen zu erhalten.

Deinen Bildern ein Wasserzeichen hinzufügen
Füge jedem Bild automatisch ein Wasserzeichen mit dem Datum und der Uhrzeit, zu der das Bild aufgenommen wurde, dem Modellnamen deines Tablets und anderen anpassbaren Informationen hinzu.

Neues Design von Single Take
Der Modus „Single Take“ wurde vereinfacht und optimiert. Weniger Optionen und kürzere Aufnahmezeiten bedeuten, dass du schneller und einfacher tolle Fotos machen kannst.

Filter einfacher auswählen
Das Menü zur Auswahl von Filtern wurde in Kamera, Foto-Editor und Video-Editor optimiert. Alle Filter sind in einer Liste verfügbar. Dadurch ist es einfacher, den perfekten Filter für dein Bild oder Video zu finden.

Alben in der Galerie anpassen
Führe Alben mit demselben Namen zusammen und erstelle Alben, die automatisch mit den Bildern von Personen, die du auswählst, aktualisiert werden. Deine freigegebenen Alben werden nun zusammen mit deinen anderen Alben angezeigt.

Neues Design für Storys
Storys, die in deiner Galerie automatisch erstellt werden, wurden mit einer interaktiven Diashow-Ansicht neu gestaltet. Tippe einfach auf die Bilder und Videos in deiner Story oder wische darüber, um sie durchzusehen.


Foto- und Video-Editor

Aus jedem Bild einen Sticker machen
Erstelle wiederverwendbare Sticker aus jedem Bild in deiner Galerie. Wähle einfach den Teil des Bildes aus, aus dem du einen Sticker machen möchtest, und passe dann die Stärke und Farbe der Umrandungen aus.

Mehr Arten, um GIFs zu bearbeiten
Du kannst das Seitenverhältnis animierter GIFs zuschneiden und anpassen, sodass sie genau die richtige Größe haben. Außerdem kannst du dieselben Funktionen zum Bearbeiten nutzen, die für einfache Bilder zur Verfügung stehen, um dein GIF so zu verschönern, wie du es möchtest.

Hochformatmodus-Effekte auch nach dem Bearbeiten behalten
Hochformatmodus-Effekte bleiben auch nach dem Zuschneiden oder Ändern von Filtern gespeichert, sodass du die Unschärfe im Hintergrund jederzeit anpassen kannst.

Perfekte Formen auf Bildern und in Videos zeichnen
Nutze das Stift-Tool, um Formen wie Kreise, Dreiecke, Rechtecke oder Herzen zu zeichnen. Halte den Finger auf den Bildschirm, wenn du mit Zeichnen fertig bist, damit die Linien sofort gerade und die Winkel perfekt werden.

Neue Sticker für Fotos und Videos
Dir stehen 60 neue, vorinstallierte Emoji-Sticker zur Verfügung, um deine Bilder und Videos zu verschönern.


AR-Emojis und Sticker

Neue AR-Emoji-Sticker
Wenn du ein neues AR-Emoji erstellst, werden standardmäßig 15 Sticker erstellt, damit du dich auf mehr Arten ausdrücken können. Wenn das nicht genug ist, stehen noch mehr AR-Emoji-Sticker zum Herunterladen zur Verfügung, damit du immer einen Sticker findest, der zu deinen Gefühlen passt.

Mehr mit AR-Emojis machen
Verwende transparente Hintergründe für AR-Emoji-Sticker oder wähle ein Bild aus deiner Galerie aus, um dieses als Hintergrund für dein Emoji in der AR-Emoji-Kamera zu nutzen. Außerdem kannst du zwei Emojis kombinieren und lustige Tänze und Posen erschaffen.


Text extrahieren und scannen

Einen Text aus einem Bild oder Bildschirm extrahieren
Extrahiere einen Text mittels Samsung-Tastatur, Internet, Galerie oder wenn du einen Screenshot machst. Kopiere das Ergebnis in eine Nachricht, E-Mail oder ein Dokument, anstatt den Text abzutippen.

Empfehlungen aufgrund von Texten in Bildern erhalten
Wenn ein Text in einem Bild in der Galerie, Kamera oder anderen Apps enthalten ist, werden Aktionen je nach Text empfohlen. Wenn du zum Beispiel ein Bild eines Schildes mit einer Telefonnummer oder einer Webadresse darauf machst, kannst du darauf tippen, um die Nummer anzurufen oder die Site zu öffnen.
Die Funktionen zum Extrahieren von Text und für Vorschläge werden nur für Englisch, Koreanisch, Französisch, Italienisch, Deutsch, Spanisch, Portugiesisch und Chinesisch unterstützt.


Samsung DeX

Verbesserte Taskleiste in Samsung DeX
Es wurde eine Suche-Schaltfläche hinzugefügt, damit du die Apps, die du nutzen möchtest, einfacher findest. Außerdem kannst du bestimmte Apps rechtsklicken, um die Aufgaben in der App schnell zu öffnen. Du kannst auch einstellen, welche Schaltflächen du in deiner Taskleiste angezeigt haben möchtest.

Neue Anzeige der Benachrichtigungen in DeX
Auf der Schaltfläche für Benachrichtigungen in deiner Taskleiste erscheint ein roter Punkt, wenn du seit dem letzten Öffnen des Benachrichtigungsfeldes neue Benachrichtigungen erhalten hast.

Mini-Kalender in DeX
Wenn du in deiner Taskleiste auf das Datum klickst, öffnet sich ein Mini-Kalender. So kannst du deinen Terminplan schnell einsehen, ohne die eigentliche Kalender-App öffnen zu müssen.


Benachrichtigungen

Erhalte nur erwünschte Benachrichtigungen
Wenn du eine App zum ersten Mal verwendest, wirst du gefragt, ob du Benachrichtigungen von ihr erhalten möchtest. Sage einfach Nein zu Apps, von denen du nicht gestört werden möchtest.

Einfacher Zugriff auf die Benachrichtigungsoptionen einer App
Sendet eine App zu viele Benachrichtigungen? So einfach war es noch nie, diese in den neu angeordneten Benachrichtigungseinstellungen zu blockieren – die Optionen für App-Benachrichtigungen werden ganz oben angezeigt. Mit der Schaltfläche unten am Benachrichtigungsfeld gelangst du direkt zu den App-Benachrichtigungseinstellungen.

Wähle aus, welche Arten von Benachrichtigungen Apps senden können
Du kannst jetzt separat einstellen, ob Apps Pop-up-Benachrichtigungen, App-Symbol-Abzeichen und Benachrichtigungen am Sperrbildschirm anzeigen können. Erlaube alle Arten, nur einige oder keine. Die Entscheidung liegt bei dir.

Neues Layout für Benachrichtigungen
App-Symbole sind größer, damit du schneller siehst, von welcher App die Benachrichtigung kommt. Auch die Textausrichtung wurde verbessert, damit die Benachrichtigungen leichter lesbar sind.


Einstellungen

Für jede App eine Sprache einstellen
Möchtest du einige Apps in einer bestimmten Sprache verwenden und andere Apps in einer anderen? Jetzt kannst du in den Einstellungen auswählen, welche Sprache für welche App verwendet wird.

Ausnahmen für „Nicht stören“ einstellen
Jetzt können Sie einzelne Kontakte als Ausnahmen bei „Nicht stören“ einstellen. Ihr Telefon klingelt oder vibriert, wenn die von Ihnen ausgewählten Personen anrufen oder Ihnen Nachrichten senden, auch wenn Sie „Nicht stören“ aktiviert haben. Außerdem ist es einfacher, Apps als Ausnahmen festzulegen, sodass Sie bei Benachrichtigungen informiert werden, auch wenn Sie „Nicht stören“ aktiviert haben. Wählen Sie aus dem neuen Raster einfach die Apps aus, die Sie durchlassen möchten.

Verbesserte Einstellungen für Töne und Vibration
Die Menüs wurden neu angeordnet, damit du Optionen für Töne und Vibration einfacher findest. Stelle deinen Klingelton ein und ändere die Lautstärke und die Vibrationseinstellungen an einer zentralen Stelle.

Weitere Optionen für RAM Plus
RAM Plus kann jetzt unter Gerätewartung vollständig ausgeschaltet werden, wenn du es nicht brauchst oder nicht möchtest, dass es Speicherplatz verbraucht.

Automatische Optimierung
Die Gerätewartung sorgt dafür, dass dein Tablet reibungslos funktioniert, indem im Hintergrund automatisch Optimierungen durchgeführt werden. Damit dein Tablet immer in einem Top-Zustand ist, kannst du es so einstellen, dass es sich bei Bedarf automatisch neu startet.


Sicherheit und Datenschutz

Den Sicherheitsstatus deines Tablets auf einen Blick überprüfen
Das neue Sicherheits-Dashboard in den Einstellungen zeigt an, ob es Sicherheitsprobleme auf Ihrem Telefon gibt und wie Sie diese schnell beheben können.

Unbeabsichtigte Weitergabe personenbezogener Daten verhindern
Das Freigabe-Menü wird dich informieren, wenn du versuchst, Fotos weiterzugeben, die sensible Informationen wie Kreditkarten, Personalausweise oder Reisepässe enthalten, sodass du es dir noch einmal überlegen kannst, ob du diese wirklich teilen möchtest.

Sicherheits- und Datenschutzinformationen für Websites
In der Adressleiste von Samsung Internet erscheint ein Symbol und zeigt den Sicherheitsstatus der Seite an. Tippe auf das Symbol, um zu erfahren, welche Informationen die Website erhebt und nachverfolgt.


Eingabehilfe

Mehr Optionen für Eingabehilfen im QuickPanel
Hochkontrastige Schriftart, Farbumkehr, Farbanpassung und Filter nach Farbe können dem QuickPanel für einfachere Nutzung hinzugefügt werden.

Mehr Sprachunterstützung
Wähle aus verschiedenen Arten von Sprachfeedback aus, um Hilfe während der Benutzung deines Tablets zu erhalten, sogar wenn du den Bildschirm nicht klar sehen kannst. Dein Tablet kann dir die Eingabe über die Tastatur vorlesen, sodass du sicher sein kannst, den richtigen Buchstaben getippt zu haben, und du kannst Audiobeschreibungen einschalten, die dir erklären, was in einem Video passiert (nur für unterstützte Videos).

Die Schaltfläche „Eingabehilfe“ einfach bearbeiten
Tippe und halte die Schaltfläche „Eingabehilfe“, um schnell die Funktionen zu ändern, auf die du über diese Schaltfläche zugreifen kannst.

Neue Aktionen für Ecken-Aktionen verfügbar
Wenn du eine Maus oder ein Touchpad verwendest, sind neue Aktionen verfügbar, wenn du den Mauszeiger in eine der 4 Ecken des Bildschirms bewegst. Du kannst jetzt klicken und halten, ziehen oder ziehen und ablegen.


Weitere Änderungen

Mehrere Timer gleichzeitig nutzen
Du kannst jetzt einen neuen Timer in der Uhr-App starten, auch wenn ein anderer Timer bereits läuft.

Neue Emojis für Emoji-Paare
Auf der Samsung-Tastatur gibt es über 80 zusätzliche Emojis, die du zu einem Emoji-Paar zusammenfügen kannst. Jetzt kannst du neben Emojis mit Gesichtsausdrücken auch Tier-, Essens- und andere Objekt-Emojis kombinieren. Wähle die perfekte Kombination aus, um deine Gefühle auszudrücken.

Mehr Kontrolle über Eingeladene zu Kalender-Ereignissen
Wenn du in der „Samsung Kalender“-App ein Ereignis in deinem Google Kalender hinzufügst, kannst du auswählen, ob Eingeladene sehen können, wer noch zu dem Ereignis eingeladen ist, und auch, ob diese selbst andere Personen einladen können.

Video-Konferenzen zu Ihren Ereignissen hinzufügen
Wenn du in der „Samsung Kalender“-App ein Ereignis in deinem Google Kalender erstellst, kannst du gleichzeitig eine Video-Konferenz einrichten. Alle, die zu deinen Ereignis eingeladen sind, erhalten den Link zur Video-Konferenz.

Sticker zu Ihrem Google Kalender hinzufügen
Füge in der „Samsung Kalender“-App Sticker zu Ereignissen im Google Kalender hinzu, damit sie gleich auf den ersten Blick zu sehen sind. Sticker werden sowohl in der Kalender- als auch in der Terminansicht angezeigt.

Behalte Erinnerungen, die heute fällig sind, im Blick
Die neue Kategorie „Heute“ zeigt nur Erinnerungen an, die heute fällig sind. Du kannst die heute fälligen Erinnerungen auch oben auf dem Hauptbildschirm in der Reminder-App überprüfen.

Abgeschlossene Erinnerungen anzeigen und verbergen
Du kannst abgeschlossene Erinnerungen in jeder Kategorie anzeigen oder verbergen. Lasse dir die abgeschlossenen Erinnerungen anzeigen, um zu sehen, was du bereits erledigt hast, oder verbirg sie, um dich auf das zu konzentrieren, was du noch erledigen musst.

Favoriten von Ordner zu Ordner ziehen und ablegen
Organisiere deine Favoriten im Samsung Internet, indem du sie von Ordner zu Ordner ziehst und ablegst.

Effektivere Suche in „Eigene Dateien“
Wähle aus, ob du in allen Dateien oder nur Dateien im aktuellen Ordner suchen möchtest. Du kannst auswählen, ob du nur nach Dateinamen suchst oder nach Informationen in den Dateien, wie Text in Dokumenten oder Standortinformationen in Bildern. Nachdem die Suche abgeschlossen ist, kannst du die Ergebnisse nach Name, Datum, Größe oder Dateiart sortieren lassen.

Neues Design für Digitales Wohlbefinden
Das neue Dashboard beinhaltet klarere Nutzungsdetails und vereinfacht den Zugriff auf die benötigten Funktionen wie App-Timer und Berichte über die Bildschirmzeit.

Im Notfall Hilfe einholen
Drücke 5 Mal schnell auf die Funktionstaste, um den Notdienst anzurufen, auch wenn du nicht sprechen kannst.

Namen der Apps im Apps-Seiten-Paneel anzeigen
Schalte „App-Name anzeigen“ ein, damit die Namen der Apps unter den App-Symbolen angezeigt werden.

„One UI 4.1.1“-Aktualisierung


Multitasking

Schnell zwischen Apps wechseln
Unten am Bildschirm wird jetzt eine Taskleiste angezeigt für eine schnellere Navigation zwischen Apps.

Apps schnell in der geteilten Bildschirmansicht oder in einem Pop-up-Fenster öffnen
Allerdings ist es für Sie am komfortabelsten, die Apps von der Taskleiste oder dem „Aktuelle Anwendungen“-Bildschirm zu ziehen, um sie zu öffnen. Ziehen Sie sie an den oberen, unteren, linken oder rechten Bildschirmrand, um sie in der geteilten Bildschirmansicht zu öffnen. Ziehen Sie sie in die Mitte des Bildschirms, um sie in einem Pop-up-Fenster zu öffnen.

App-Paare schnell öffnen
Koppeln Sie häufig verwendete Apps, fügen Sie sie anschließend dem Startbildschirm oder der Taskleiste hinzu, damit Sie sie mit einmal Antippen in der geteilten Bildschirmansicht öffnen können.

Einfach von der Pop-up-Ansicht zur geteilten Bildschirmansicht wechseln
Wenn Sie eine App in der Pop-up-Ansicht verwenden, tippen Sie auf die „Geteilter Bildschirm“-Schaltfläche im „Fenster-Marker“. Wenn Sie möchten, können Sie eine zweite App neben der ersten öffnen.

Die Ansicht mit einer Geste ändern
Wechseln Sie von der Vollbildschirm-Ansicht zur geteilten Bildschirmansicht, indem Sie mit zwei Fingern von der linken, rechten oder unteren Seite des Bildschirms nach innen wischen. Wechseln Sie von der Vollbildschirm-Ansicht zur Pop-up-Ansicht, indem Sie mit einem Finger von einer der oberen Ecken des Bildschirms nach innen wischen. Gesten können in den Einstellungen aus- oder eingeschaltet werden.

Namen der Apps im Apps-Seiten-Paneel anzeigen
Schalten Sie „App-Name anzeigen“ ein, damit die Namen der Apps unter den App-Symbolen angezeigt werden.


Text extrahieren und scannen

Einen Text aus einem Bild oder Bildschirm extrahieren
Extrahieren Sie einen Text mittels Samsung-Tastatur, Internet, Galerie oder wenn Sie einen Screenshot machen. Kopieren Sie das Ergebnis in eine Nachricht, E-Mail oder ein Dokument, anstatt den Text abzutippen.
Es können koreanische, englische, französische, italienische, deutsche, portugiesische, spanische und chinesische Texte extrahiert werden.

Empfehlungen aufgrund von Texten in Bildern erhalten
Wenn ein Text in einem Bild in der Galerie, Kamera oder anderen Apps enthalten ist, werden Aktionen je nach Text empfohlen. Wenn Sie zum Beispiel ein Bild eines Schildes mit einer Telefonnummer oder einer Webadresse darauf machen, können Sie darauf tippen, um die Nummer anzurufen oder die Site zu öffnen.


Neue Anrufoptionen

Einfach sehen, wer anruft
Stellen Sie einen anderen Anrufer-Hintergrund für jeden Kontakt ein, sodass Sie mit einem schnellen Überblick gleich sehen, wer anruft.

Videoanrufe mit Google Meet
Google Duo wurde mit Google Meet zusammengelegt. Jetzt können Sie 1:1-Videoanrufen sowie Videokonferenzen mit einer Gruppe von Personen direkt über Google Meet beitreten.


Verwirklichen Sie sich mit der Samsung-Tastatur

Schaltflächen für Ausdrücke neu anordnen
Berühren und halten Sie Emojis, Sticker und andere Schaltflächen, um Sie neu anzuordnen.

Kaomoji direkt über die Tastatur eingeben
Peppen Sie Ihre Chats und Texte mit vorab eingestellten, von Japan inspirierten Gesichtsausdrücken auf, die mit Tastatursymbolen erstellt wurden. (*^.^*)


Weitere Verbesserungen

Effektivere Suche in „Eigene Dateien“
Wählen Sie aus, ob Sie in allen Dateien oder nur Dateien im aktuellen Ordner suchen möchten. Sie können auswählen, ob Sie nur nach Dateinamen suchen oder nach Informationen in den Dateien, wie Text in Dokumenten oder Standortinformationen in Bildern. Nachdem die Suche abgeschlossen ist, können Sie die Ergebnisse nach Name, Datum, Größe oder Dateiart sortieren lassen.

Favoriten von Ordner zu Ordner ziehen und ablegen
Organisieren Sie Ihre Favoriten im Samsung Internet, indem Sie sie von Ordner zu Ordner ziehen und ablegen.

Bearbeiten der Hintergrundbildsammlung für Ihren Sperrbildschirm
Nachdem Sie eine Gruppe von Bildern als Hintergrundbilder für den Sperrbildschirm ausgewählt haben, können Sie später ganz einfach Bilder hinzufügen oder entfernen.

• Die Gesamtstabilität Ihres Geräts wurde verbessert.
• Die Sicherheit Ihres Gerätes wurde verbessert.

„One UI 4.1.1“-Aktualisierung


Multitasking

Schnell zwischen Apps wechseln
Unten am Bildschirm wird jetzt eine Taskleiste angezeigt für eine schnellere Navigation zwischen Apps.

Apps schnell in der geteilten Bildschirmansicht oder in einem Pop-up-Fenster öffnen
Allerdings ist es für Sie am komfortabelsten, die Apps von der Taskleiste oder dem „Aktuelle Anwendungen“-Bildschirm zu ziehen, um sie zu öffnen. Ziehen Sie sie an den oberen, unteren, linken oder rechten Bildschirmrand, um sie in der geteilten Bildschirmansicht zu öffnen. Ziehen Sie sie in die Mitte des Bildschirms, um sie in einem Pop-up-Fenster zu öffnen.

App-Paare schnell öffnen
Koppeln Sie häufig verwendete Apps, fügen Sie sie anschließend dem Startbildschirm oder der Taskleiste hinzu, damit Sie sie mit einmal Antippen in der geteilten Bildschirmansicht öffnen können.

Einfach von der Pop-up-Ansicht zur geteilten Bildschirmansicht wechseln
Wenn Sie eine App in der Pop-up-Ansicht verwenden, tippen Sie auf die „Geteilter Bildschirm“-Schaltfläche im „Fenster-Marker“. Wenn Sie möchten, können Sie eine zweite App neben der ersten öffnen.

Die Ansicht mit einer Geste ändern
Wechseln Sie von der Vollbildschirm-Ansicht zur geteilten Bildschirmansicht, indem Sie mit zwei Fingern von der linken, rechten oder unteren Seite des Bildschirms nach innen wischen. Wechseln Sie von der Vollbildschirm-Ansicht zur Pop-up-Ansicht, indem Sie mit einem Finger von einer der oberen Ecken des Bildschirms nach innen wischen. Gesten können in den Einstellungen aus- oder eingeschaltet werden.

Namen der Apps im Apps-Seiten-Paneel anzeigen
Schalten Sie „App-Name anzeigen“ ein, damit die Namen der Apps unter den App-Symbolen angezeigt werden.


Text extrahieren und scannen

Einen Text aus einem Bild oder Bildschirm extrahieren
Extrahieren Sie einen Text mittels Samsung-Tastatur, Internet, Galerie oder wenn Sie einen Screenshot machen. Kopieren Sie das Ergebnis in eine Nachricht, E-Mail oder ein Dokument, anstatt den Text abzutippen.
Es können koreanische, englische, französische, italienische, deutsche, portugiesische, spanische und chinesische Texte extrahiert werden.

Empfehlungen aufgrund von Texten in Bildern erhalten
Wenn ein Text in einem Bild in der Galerie, Kamera oder anderen Apps enthalten ist, werden Aktionen je nach Text empfohlen. Wenn Sie zum Beispiel ein Bild eines Schildes mit einer Telefonnummer oder einer Webadresse darauf machen, können Sie darauf tippen, um die Nummer anzurufen oder die Site zu öffnen.


Neue Anrufoptionen

Einfach sehen, wer anruft
Stellen Sie einen anderen Anrufer-Hintergrund für jeden Kontakt ein, sodass Sie mit einem schnellen Überblick gleich sehen, wer anruft.

Videoanrufe mit Google Meet
Google Duo wurde mit Google Meet zusammengelegt. Jetzt können Sie 1:1-Videoanrufen sowie Videokonferenzen mit einer Gruppe von Personen direkt über Google Meet beitreten.


Verwirklichen Sie sich mit der Samsung-Tastatur

Schaltflächen für Ausdrücke neu anordnen
Berühren und halten Sie Emojis, Sticker und andere Schaltflächen, um Sie neu anzuordnen.

Kaomoji direkt über die Tastatur eingeben
Peppen Sie Ihre Chats und Texte mit vorab eingestellten, von Japan inspirierten Gesichtsausdrücken auf, die mit Tastatursymbolen erstellt wurden. (*^.^*)


Weitere Verbesserungen

Effektivere Suche in „Eigene Dateien“
Wählen Sie aus, ob Sie in allen Dateien oder nur Dateien im aktuellen Ordner suchen möchten. Sie können auswählen, ob Sie nur nach Dateinamen suchen oder nach Informationen in den Dateien, wie Text in Dokumenten oder Standortinformationen in Bildern. Nachdem die Suche abgeschlossen ist, können Sie die Ergebnisse nach Name, Datum, Größe oder Dateiart sortieren lassen.

Favoriten von Ordner zu Ordner ziehen und ablegen
Organisieren Sie Ihre Favoriten im Samsung Internet, indem Sie sie von Ordner zu Ordner ziehen und ablegen.

Bearbeiten der Hintergrundbildsammlung für Ihren Sperrbildschirm
Nachdem Sie eine Gruppe von Bildern als Hintergrundbilder für den Sperrbildschirm ausgewählt haben, können Sie später ganz einfach Bilder hinzufügen oder entfernen.

• Die Gesamtstabilität Ihres Geräts wurde verbessert.
• Die Sicherheit Ihres Gerätes wurde verbessert.

• Die Gesamtstabilität Ihres Geräts wurde verbessert.
• Die Sicherheit Ihres Gerätes wurde verbessert.

• Die Gesamtstabilität Ihres Geräts wurde verbessert.
• Die Sicherheit Ihres Gerätes wurde verbessert.

• Die Gesamtstabilität Ihres Geräts wurde verbessert.
• Die Sicherheit Ihres Gerätes wurde verbessert.

• Die Gesamtstabilität Ihres Geräts wurde verbessert.
• Die Sicherheit Ihres Gerätes wurde verbessert.

• Mehrfachsteuerung
- Verwenden Sie nur eine Tastatur und Maus für das Galaxy Book und das Galaxy Tab
• Die Sicherheit Ihres Gerätes wurde verbessert.

• Die Gesamtstabilität Ihres Geräts wurde verbessert.
• Die Sicherheit Ihres Gerätes wurde verbessert.

· Stabilitätsverbesserungen und Bugfixes für das Gerät.
· Neue und/oder erweiterte Funktionen.
· Weitere Verbesserungen für eine optimale Leistung.

• Gesamtstabilität der Funktionen verbessert.
• Die Gesamtleistung des Geräts wurde verbessert.
• Die Sicherheit Ihres Gerätes wurde verbessert.

Wir empfehlen die Verwendung der Samsung-eigenen Dienstprogramme Samsung Smart Switch und OTA (Over-the-air), um Geräte zu aktualisieren. Verwenden Sie unsere Website nur, wenn Sie sich der Risiken zu 100 % sicher sind, die mit dem Flashen Ihres Geräts SM-X800: XAR verbunden sind. Wir sind nicht verantwortlich für Schäden, die durch die Verwendung der Dateien auf dieser Website entstehen.
Die hier bereitgestellten Firmwares sind alle offizielle Android-Firmwares von Samsung und wurden von ohnehin NICHT geändert, da wir sie direkt von KIES-Servern erhalten.
Wir überwachen alle Firmware-Updates für jedes Samsung-Gerät in über 500 Regionen live.
Beachten Sie, dass das manuelle Flashen von Firmwares Ihr Gerät beschädigen kann. Verwenden Sie es auf eigenes Risiko und befolgen Sie unsere Tutorial-Schritte.

Google translate
Letzte Versionssuche